Archiv für Kategorie ‘Allgemein’

Made in Germany: Nachfrage nach Kisten für Stückgüter und Industrieprodukten wächst

Der Großraum Asien hat in den letzten Jahren wirtschaftlich massiv an Bedeutung gewonnen und der asiatische Markt erlebt gegenwärtig einen gewaltigen Boom. Die Öffnung der Märkte sowie das verstärkte Zusammenwachsen asiatischer Länder stehen dabei in einem direkten Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Aufschwung der Region. Diese Entwicklung hat auch für deutsche Unternehmen positive Auswirkungen, da Produkte […]

Vereintes Deutschland: Als Deutschland zur Wirtschaftsmacht wurde

Die deutsche Wirtschaft ist die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt und die größte in Europa. Die wichtigsten Wirtschaftssektoren sind dabei die Industrie und der Dienstleistungsbereich. Landwirtschaft spielt hingegen eine eher untergeordnete Rolle. Die Wirtschaft Deutschlands hat eine langjährige Geschichte hinter sich, die unter anderem auch die beiden Weltkriege umfasst. Dieser Artikel betrachtet die Evolution der deutschen […]

Auf die Ohren – Geschichte lernen mit Hörbüchern

Sich trockene historische Daten einprägen, die Namen von Herrschern, Feldherren und Kriegsschauplätzen merken, Reiserouten und archäologische Stätten auswendig lernen: Das ist wirklich nicht jedermanns Sache. Muss es auch nicht, denn Geschichte ist längst nicht so trocken, wie das noch in den letzten zwei Dekaden des 20. Jahrhunderts schien. Vernetztes Denken ist heute angesagt: Die historischen […]

Geschichte lernen – Nützliche Tipps für gute Schulnoten

Erst einmal ist natürlich klar, dass es in jedem verschiedenen Fach auch unterschiedliche Lernmethoden gibt und jeder Schüler natürlich auch anders lernt und nach für sich persönlich besser oder schlechter geeigneten Methoden suchen sollte. Dennoch gibt es speziell im Fach Geschichte einige nützliche Methoden und Hilfen, die für einige Schüler sicherlich in diesem wichtigen Fach […]

DDR Wohnkultur – Dekorative Blumenschalen, Möbel & Co.

Wo konnte sich niemand dem Charme der schlichten aber sympathischen Einrichtungsgegenstände entziehen? Die Antwort lässt sich in der DDR finden, denn hier vermischten sich sozialistische Ideologien mit den Trends der frühen 50er, 60er und 70er. Auch wenn diese nur in Nuancen spürbar waren, so konnte die Optik der Einrichtung durch eine Eigenständigkeit punkten, die bis […]